Start Techn. Informationen FERMADUR ® S Produktdatenblatt Fermadur ® C Produktdatenblatt FERMADUR ® S Profilabmessungen FERMADUR ® C Profilabmessungen
Fachartikel Die Wartungsfuge Dokumente und Berichte Impressum / Kontakt Referenzen


In diesen Tagen jährte sich wieder mal das Gründungsdatum der Bauverfugung. Die Firma hat ihr Tätigkeitsfeld von der Trockenlegung und Fassadengestaltung auf die Bereiche Asphaltsanierung, Korrosionsschutz für Versorgungs- und Fernleitungen sowie die Abdichtung im Straßen-, Tunnel-, Kanal- und Kläranlagenbau erweitert. Durch eine Partnerschaft mit der DENSO Gmbh, dem Hersteller des Kompressionsprofils FERMADUR welches unabhängig von den Witterungsverhältnissen und selbst bei


Urkunde

Das FERMADUR © Prinzip

undichten Fugen mit drückendem Wasser eingebaut und sofort wikrsam werden kann, hat sich die Bauverfugung inzwischen bundesweit als Spezialist im Hochwasserschutz profiliert. FERMADUR ist vielseitig im Neubau und in der Erhaltun g einsetzbar. Vielfältige Verwendung bietet sich besonders bei Klärwerken, Schleusen, Schwimmbädern, bei Vortriebskanälen, Fertigelementbauten im Brückenbau und bei Verkehrsflächen aus Beton zu finden. In großem Umfang wird FERMADUR für Auffangtassen, Rückhaltebecken, Abfüllstationen und Lagerflächen als Fugendichtung eingesetzt.

FERMADUR erfordert große Sorgfalt bei der Berechnung der Profildicke und genau Kenntnisse bei der Einbringung in die Fuge sowie für die Herstellung der Anschlüsse und Kreuzungspunkte. Die speziell ausgebildeten Mitarbeiter sind bundesweit und auch im Ausland gefragt - so werden zur Zeit partnerschaftliche Beziehungen nach Cina/Shanghai sowie nach den Emiraten und Russland aufgebaut.


 

© Bauverfugung GmbH 2014
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bauverfugung.com

Besuchen Se uns auch bei Facebook-Logo